Author: Matthias Schumacher | Date: 11. September 2015 | Please Comment!

Ein verwaistes Nest. Ein kleiner Bruder, der malträtiert wird. Liebe wie ein flirrender Südwind. Bojen am Kai. Trotz. Stille. Börsenschluß. Ein exhibitionistischer Mond, nackte Leute. Matthias Schumacher versteht es, in seinem zweiten Gedichtband von ihnen und sich zu erzählen. Dieser Nachlass ist ein poetisches Lebenszeichen in klassischem Takt. Eindringlich pochend, kurz wummernd. Sanft. Stark. Ein Wechselspiel, doch […]

Author: Matthias Schumacher | Date: 25. Oktober 2011 | Please Comment!

Ist schon ein bisschen her, da schrieb mir Stephan Sulke nach unserem Interview: »Poesie ist am Aussterben“. Ich war zugleich alarmiert und beruhigt, denn damit bestätigte er lediglich, was ich längst wusste und hundertfach innerlich beklagt hatte. Doch so bündig ausformuliert, hatte das was von einem Totenschein, auf dem nur noch das Datum fehlte. Dass […]