Author: Matthias Schumacher | Date: 21. Juli 2019 | Please Comment!

Matthias Schumacher, Jahrgang 1976, aufgewachsen im Brandenburgischen, lebt und arbeitet seit 1998 in Berlin. Als Journalist und Autor schrieb er für diverse Online-Medien. Er verfasst Rezensionen und Kritiken, kommentiert das Zeitgeschehen, interviewt prominente Zeitgenossen. Seit 2011 widmet sich Matthias Schumacher verstärkt der Lyrik und Epik. Im Jahr 2019 nahm MS erste Aufträge als Liedtexter an.

Matthias Schumacher

Referenzen (Auswahl)

Gastkommentar im Tagesspiegel (05/2012)
Statement für die Medienwoche (05/2012)
Rezension Udo Jürgens
 (03/2011) (Screenshot)
Exklusiv-Interview mit Reinhard Mey (03/2011)
Artikel für WELT ONLINE (07/2010)

 

Portfolio

Interviews

Volker Panzer (04/2011)
Amelie Fried (12/2010)
Wigald Boning 1 | 2 (2009/11)

Kritik | Rezension

Alice Schwarzer (09/2011)
Malte Welding »Männer und…« (12/2010)
Reinhard Mey »Mairegen« (05/2010)
Klaus Hoffmann zum 60. (03/2010
Magazin »Der Wedding« (06/2009)

 

Eigene Bücher | eBooks

2011: »Die Himmel gaben Blau«, Gedichte
(im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek)

2011: »Hans‘ Wunsch – Eine Weihnachtgeschichte«
(im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek)

2013: »NACHLASS«, Gedichte
(im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek)

2015: »Herr Jé«, III Kurzgeschichten
(Exklusiv als Kindle eBook auf Amazon)
(im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek)

2018: »Verkantetes Genie [Mehr in Kürze]«
47 Gedanken, Zitate
(Exklusiv als Kindle eBook auf Amazon)
(im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek)

2018 »Hans‘ Wunsch – Eine Weihnachtsgeschichte«
– Behutsam überarbeitete Neuauflage 2018 –
(Exklusiv als Kindle eBook auf Amazon)
(im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek)

 

Weitere Gedichte und Kurzgeschichten von Matthias Schumacher
erschienen seit 1999 in über 20 Anthologien und Literaturzeitschriften

 

Matthias Schumacher ist Wahrnehmungsberechtigter der VG WORT
und Mitglied der GEMA.