Author: Matthias Schumacher | Date: 8. Januar 2019 | Please Comment!

Matthias Schumacher lebt und arbeitet seit 1998 als Autor in Berlin.
Er kommentiert das Zeitgeschehen, verfasst zeitlose Poesie, zeitweilig Rezensionen, führt Interviews mit prominenten Zeitgenossen
.

Matthias Schumacher

Referenzen (Auswahl)

Gastkommentar im Tagesspiegel (05/2012)
Statement für die Medienwoche (05/2012)
Rezension Udo Jürgens
 (03/2011) (Screenshot)
Exklusiv-Interview mit Reinhard Mey (03/2011)
Artikel für WELT ONLINE (07/2010)

 

Portfolio

Interviews

Volker Panzer (04/2011)
Amelie Fried (12/2010)
Wigald Boning 1 | 2 (2009/11)

Kritik | Rezension

Alice Schwarzer (09/2011)
Malte Welding »Männer und…« (12/2010)
Reinhard Mey »Mairegen« (05/2010)
Klaus Hoffmann zum 60. (03/2010
Magazin »Der Wedding« (06/2009)

 

Eigene Bücher | eBooks

2011: »Die Himmel gaben Blau«, Gedichte
(im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek)

2011: »Hans‘ Wunsch – Eine Weihnachtgeschichte«
(im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek)

2013: »NACHLASS«, Gedichte
(im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek)

2015: »Herr Jé«, III Kurzgeschichten
(Exklusiv als Kindle eBook auf Amazon)
(im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek)

2018: »Verkantetes Genie [Mehr in Kürze]«
47 Gedanken, Zitate
(Exklusiv als Kindle eBook auf Amazon)
(im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek)

2018 »Hans‘ Wunsch – Eine Weihnachtsgeschichte«
– Behutsam überarbeitete Neuauflage 2018 –
(Exklusiv als Kindle eBook auf Amazon)
(im Katalog der Deutschen Nationalbibliothek)

 

Weitere Gedichte und Kurzgeschichten von Matthias Schumacher
erschienen seit 1999 in über 20 Anthologien und Literaturzeitschriften