Author: Matthias Schumacher | Date: 21. November 2013 | Please Comment!

Kabarett lebt von der Satire, der Überhöhung, vom Teufel-an-die-Wand-Malen und Finger-in-die-Wunde-Legen und dabei zu schreien: „Wir werden alle verbluten, falls uns die blutsaugenden Kapitalisten noch einen Tropfen gelassen haben.“ Kabarett lebt ebenfalls davon, etwas ganz Ungeheuerliches auf offener Bühne in einem geschlossenen Raum zuzulassen, das man freie Meinungsäußerung nennt. Dieter Hildebrandt war ein Meister darin, […]