Author: Matthias Schumacher | Date: 20. November 2011 | Please Comment!

Während sich die Republik im Schockzustand befand, vollzog ich den GV und dachte nicht eine Sekunde daran, dabei innezuhalten. Geschichten, die das Leben schreibt. Überhaupt das Leben! Ein Wunder, dass es noch stattfindet… Eine Auswahl der schockierendsten Meldungen der letzten Tage: Schock in der Bundesliga, Schock für Schalke, Schock-Studie: Kokain-Spuren auf Fahrkarten-Automaten, Schock an der […]

Author: Matthias Schumacher | Date: 5. November 2011 | Please Comment!

In Zeiten gefühlter Orientierungslosigkeit, des Hin und Her und Für und Wider, verunsichern am meisten die, die uns sagen, wo es langgeht und wie man’s macht…  findet Matthias Schumacher und wünscht sich in die Irrenanstalt. Lassen Sie mich bildungsbürgerlich beginnen (das verscheucht den Pöbel). »Man hat mich glücklich eingesperrt« ist der Titel eines Gedichts von […]

Author: Matthias Schumacher | Date: 3. November 2011 | Please Comment!

Erster Akt Morgenlandstimmung. Der Muezzin ruft. Timo Sultanin, in dem das Publikum sofort den Hofnarr zu erkennen glaubt, tritt von der Mitte auf, ein Buch in der Hand. Das Publikum, Jahrzehnte zuvor mittig platziert, sich aber links fühlend, sieht den Protagonisten von rechts kommen. Sich zur Türe wendend: „Horch, was kommt von draußen rein?“ Hierbei hält er […]

Author: Matthias Schumacher | Date: | Please Comment!

Ich malte nie Plakate Wie sie, das lag mir fern, Deshalb hatt‘ ich Agathe, Die Dichterin, nie gern. Sie malte die Plakate Auf Pappe, das war in. Ich dachte, was „Plagathe“, Da tat, wär ohne Sinn. Heut find ich die Plakate Von heute sonderbar – Und mein, dass die Agathe Gar nicht von Pappe war. […]